Mittelstand mit Tradition

QCS – Quick Cargo Service wurde im Jahre 1974 von Herrn Dieter Haltmayer gegründet.

Der Generationswechsel ist schon vor Jahren erfolgreich vollzogen worden Alle drei Kinder des Firmengründers sind im Unternehmen tätig: Sohn Stephan Haltmayer als CEO, Tochter Heidi. Haltmayer Direktor Administration und Dr. Jennifer Melnyk untersteht die Finanzabteilung.

Dieter Haltmayer ist Präsident und Gründer der Quick Cargo Service GmbH, einer der führenden See- und Luftfracht Logistiker in Europa. QCS ist familiär aufgestellt und gleichzeitig international geprägt.

Die Deutschland-Zentrale befindet sich nahe der Wirtschafts- und Verkehrsmetropole Frankfurt am Main in unmittelbarer Flughafennähe.Das Unternehmen hat über 200 Mitarbeiter in deutschlandweiten und europäischen Niederlassungen

Im Jahre 2000 gründete Dieter Haltmayer die mittelständige Luftfracht-Einkaufsgemeinschaft IGLU Air Cargo.

Unternehmensvideo

Firmengründer Dieter Haltmayer über den Erfolg des Unternehmens:

„Es  lohnt  sich  darüber nachzudenken was Unternehmen  auszeichnet,  die  schon  sehr  lange erfolgreich tätig sind, die  meisten haben wertorientierte Prinzipien  und  Grundsätze  und  die gilt  es hochzuhalten und dabei gleichzeitig die Veränderungen der Märkte im Blick zu haben und zu begleiten. Wir sind  dafür  bekannt,  dass wir halten, was wir versprechen und  dies erwarten wir auch von anderen.

Erfolge können  in unserer Branche  nur gemeinsam erzielt werden. So sind Partnerschaften und vertrauensvolles Zusammenarbeiten für uns das A und O. So sagte, Dr. Andreas Otto Vorstand und Vertrieb der Lufthansa Cargo einmal über uns „Haltmayer verliert lieber Geld, als das Vertrauen seiner Kunden.   Ein weiterer wichtiger Aspekt für uns ist die Stärkung der regionalen Wirtschaft und die Investition in die Fachkräfte von Morgen. Wir bilden jährlich etwa 40 Auszubildende im gesamten Unternehmen aus“.

QUICK CARGO EINBLICKE